Kontakt

Navigation

Leistungen

Antimikrobielle Therapie

Bei Bedarf ergänzen wir unsere konventionelle Behandlung durch eine antibakterielle Therapie. Dazu stehen uns zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

Photodynamische Lasertherapie

Bei der Photodynamischen Lasertherapie handelt es sich um eine innovative Methode, die Bakterien ganz gezielt mit sanftem Laserlicht entfernt.

Die Vorteile: Die gesamte Behandlung ist noch effektiver, die Methode selbst ist schmerz- und nebenwirkungsfrei und wirkt nur gegen Bakterien. Gesundes Gewebe bleibt von der Wirkung ausgenommen und wird geschont.

Antibakterieller Chip

Ein weiteres Beispiel ist ein antibakterielles, nur wenige Millimeter großes, hauchdünnes Gelatineplättchen, das den desinfizierenden Wirkstoff Chlorhexidin enthält. Der Chip wird in die Zahnfleischtasche eingelegt und gibt den Wirkstoff kontinuierlich über viele Tage hinweg ab. Nachdem er seine Wirkung entfaltet hat, wird er vom Körper selbsttätig aufgelöst (resorbiert).

Die Vorteile: Die parodontitisauslösenden Bakterien werden effektiv und nachhaltig entfernt. Die Langzeitwirkung hält in der Regel viele Wochen an. In aller Regel spüren Sie den Chip nicht einmal.